WANDERWEG VON “PONALE”

Sentiero-del-Ponale_004

Ein Spaziergang auf dem See!
Der Weg des Weges wurde im Felsen in der zweiten Hälfte des Jahres 1800 ausgegraben, um Riva del Garda mit dem Tal von Ledro zu verbinden. Seit 2004 ist es ein Fußgänger- und Radweg geworden. Ausgehend von der Mitte von Riva erreichen Sie Pregasina, eine kleine Stadt in der gleichen Gemeinde oder das Tal von Ledro. Das Profil der alten Ponale-Straße überquert den Berg und ist mit dem bloßen Auge von den Stränden von Riva del Garda und Torbole sichtbar.

Im Laufe von 3,1 km gibt es diejenigen, die laufen, wer geht, die ein Fahrrad fahren und wer ein bisschen im Mountainbike zwischen Abfahrten und Beulen genießt.

Mit einer Höhe von fast 200 Metern in eineinhalb Stunden zu Fuß können Sie herrliche Aussicht genießen, besuchen Sie militärische Türme im Grün versteckt, alle umgeben von Felsen, Geschichte und Natur. Begleitet immer oder fast, durch die angenehme “Ora”: der charakteristische Wind des Nordens des Gardasees. Während der Sommersaison ist das Restaurant des Al Belvedere-Restaurants am Ende des ersten Teils des Ausflugs geöffnet: Von dort aus können diejenigen, die fortfahren wollen, entscheiden, ob sie das Tal des Ledros und seinen charakteristischen See oder Dorf fortsetzen wollen Pregasina.

Diese eklatante, sehr einfach, eignet sich für alle Naturliebhaber. Vergessen Sie nicht: bequeme Schuhe, Snacks und eine Flasche Wasser. Was besser dann, als bei uns zu bleiben! Residence Excelsior befindet sich zwei Minuten vom Beginn dieses wunderschönen Spaziergangs, an einem Ort der Ruhe und der Ruhe, mit atemberaubenden Aussichten, genießen Sie Ihre zukünftigen Urlaube zwischen See und Berg eingebettet.

Um Info und Booking: Click here!